Logo5

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Südbaden bei den Tallinn Open in Estland vertreten

01.04.2019: Sechs Ringer vom VfK Eiche Radolfzell reisten gemeinsam mit Trainer Simon Rebholz und Kampfrichter Sven Hilser nach Estland. Klaus Armbruster zeichnete sich für den Ergebnisdienst vor Ort verantwortlich.

Für uns kaum vorstellbar, finden wir doch stets nur schwer Hallen, in die drei oder gar vier Matten passen, lagen in Estland gleich 14 Matten in einer Halle. 2.246 Teilnehmer kämpften um den Sieg und Klaus Armbruster fiel nach 4.159 Kämpfen innerhalb von zwei Tagen ! ein Stein vom Herzen, alles hatte reibungslos geklappt. Mit 29 Nationen und 292 Vereinen aus der ganzen Welt sind die Tallinn Open das größte Turnier in Europa. Rafael Kinsfater zeigte eine starke Leistung und stand nach vier Siegen und einer Niederlage im kleinen Finale um Bronze, hier verlor er leider knapp und wurde Vierter, eine tolle Leistung bei dem sehr stark besetzten Turnier. Es war für alle Teilnehmer ein sehr beeindruckendes Event und alle waren sich einig, auch im nächsten Jahr wieder nach Estland zu reisen. 

2019 Tallinn

Drucken E-Mail

Copyright © 2019 Südbadischer Ringerverband. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.