Verfasst von Dorothea Oldak.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

14. internationales Mädchen-und Frauenturnier in Berlin

10.11.2019: 21 Nationen starteten beim 14. intern. Frauen- und Mädchenturnier in Berlin. Das Betreuerteam mit Mario Sachs, Ralf Wendle und Mirko Burger freute sich über die guten Leistungen.

Juniorinnen

Sina Moosmann vom KSV Tennenbronn belegte in der Gewichtsklasse bis 53kg den 5. Platz. Sabrina Fischer (68kg) vom ASV Urloffen gewann Bronze.
 
Kadettinnen
Marie Trayer (57kg) vom KSV Appenweier belegte in der mit 36 Ringerinnen sehr stark belegten Gewichtsklasse einen guten 8. Platz. Chiara Hirt erkämpfte sich Platz 18.
Gold für Sophia Schäfle von der RKG Freiburg 2000. Mit drei technisch überhöhten Siegen und einem Schultersieg kam Sophia Schäfle von der RKG Freiburg in der Gewichtsklasse bis 69kg auf Platz 1.
 
Weibliche Jugend
Eine weitere Goldmedaille gewann Leonie Steigert (46kg) vom ASV Vörstetten. 22 Teilnehmerinnen gingen in ihrer Gewichtsklasse auf die Matte. Leonie wurde als beste Ringerin in der weibl. Jugend ausgezeichnet. Bronze gewann Alexia Burger von der RKG Waldkirch-Kollnau in der Gewichtsklasse bis 50kg. Dank diesen zwei starken Ringerinnen kam der SBRV in der Gesamtwertung der weibl. Jugend auf den tollen 4. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team. 
 
2019 Berlin Turnier12019 Berlin Turnier2

Drucken