• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Yasar Dogu Turnier in der Türkei 

14.07.2019: Die Frauen Nationalmannschaft ist seit Donnerstag beim internationalen Freistil und Frauen Ranking Turnier in Istanbul. Annika Wendle ging in der Gewichtsklasse bis 53kg auf die Matte. Sie sicherte sich nach sehr guten Kämpfen in einem bärenstarken Kampf die Bronzemedaille.

Annika besiegte im kleinen Finale die Ukrainerin und amtierende Vizeeuropameisterin Liliya Horishna. Starke Leistung, herzlichen Glückwunsch. Neben Nina Hemmer (53kg) konnte auch Sandra Paruszewski in der Gewichtsklasse bis 57kg Bronze erringen. Auch ihnen Beiden herzlichen Glückwunsch.

Ellen Riesterer (53kg) bestritt nach ihrer OP ihr erstes Turnier. Im Auftaktkampf traf sie auf Liliya Horishna. In einem starken Kampf unterlag Ellen ganz knapp mit 5:6. Da Horishna nicht in das Finale einzog, gab es für Ellen keine weitere Chance mehr. Elena Brugger (57kg) konnte die Türkin Mehlika Ozturk souverän in einem starken Kampf mit 10:0 besiegen. Im zweiten Kampf traf Elena auf die Kanadierin Alexandria Rebekkah Town, die amtierende U23 Weltmeisterin. Elena kämpfte verbissen, musste sich schlussendlich jedoch geschlagen geben. Leider nur einen Kampf bestritt Nadine Weinauge (68kg), gegen Blessing Oborududu (NGR) verlor sie 12:3.

Aline Rotter-Focken (76kg) stand nach starken Kämpfen im kleinen Finale, dort unterlag sie leider der Türkin Yasemin Adar, somit Platz 5 für Aline. Luisa Niemesch (62kg) konnte den ersten Kampf gegen Moa Lena Maria Nygren aus Schweden in einem tollen Kampf 4:1 für sich entscheiden. Im zweiten Kampf unterlag sie ganz knapp 4:2 der Russin Anzhela Fomenko. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team, das viele starke Kämpfe gezeigt hat. Der SBRV ist sehr stolz darauf, dass sieben der zehn Ringerinnen der deutschen Nationalmannschaft gemeinsam in Freiburg trainieren. Nach dem Turnier in der Türkei geht es direkt weiter zum Trainingslager nach Odessa (Ukraine).

2019 Wendle Istanbul

So finden Sie uns

GSW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.