Trainingslager Helsingborg 2019

Intern. Trainingslager in Helsingborg

22.04.2019: Ein erfolgreiches Osterwochenende verbrachte das Team Schwarzwald (Chiara Hirt, Alina Weber, Sophia Schäfle, Xenia Paul, Marie Trayer, Leonie Steigert, Alexia Burger und Sophie Seimetz) mit dem Team Schweiz (Annatina Lippuna, Svenja Jango, Laetitia Muespach und Eveline Lötscher) sowie Mario Sachs, Winfried Schubert, Mirko Burger und Ralf Wendle in Helsingborg.

Am Donnerstag starteten zwei Kombis von Freiburg aus in Richtung Schweden. Das internationale Trainingslager fand bereits zum 9. Mal statt. Unter den 150 Teilnehmerinnen, die aus Schweden, Deutschland (auch aus Berlin und Frankfurt), Polen, Finnland, Norwegen und Ungarn kamen, waren auch Sofia und Johanna Mattson, die wohl zu den bekanntesten und erfolgreichsten schwedischen Ringerinnen gehören.

Solche internationalen Trainingscamps sind für unsere jungen Ringerinnen großartige Erfahrungen, so Winfried Schubert. Die Sprachbarriere muss gebrochen werden, die gemeinsame Zeit schweißt dann jedoch schnell zusammen, neue Freundschaften werden geknüpft. Alters- und Gewichtstechnisch wurden die Teilnehmerinnen in zwei Gruppen aufgeteilt und alle anwesenden Trainer übernahmen jeweils einen Teil des Trainings. Wichtig war Mario Sachs, dass unser Team nicht "miteinander" trainierte - nur so ist die Möglichkeit gegeben, Neues zu lernen.

Insgesamt, so W. Schubert war es ein tolles Wochenende und er war voll des Lobes für die gelungene Organisation in Schweden. Auch innerhalb des Teams hat alles reibungslos funktioniert. Gestern Mittag um 13 Uhr machte sich unser Team auf den Rückweg und nach knapp 1300 km kamen sie heute morgen um fünf Uhr zu Hause an.

Müde, aber auch sehr dankbar für die tolle gemeinsame Zeit vermeldete Mario Sachs "jetzt noch frühstücken … und dann ins Bett!"

2019 Helsingborg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.