DM Junioren Freistil 2021

Drucken
Zugriffe: 293

01.08.2021 (DO) 15 Teilnehmer*innen gingen in Rimbach bei der Deutschen Meisterschaft an den Start und erkämpften sich  grandiose 12 Medaillen. Am Ende erreichte das Team Südbaden in der Gesamtwertung Platz 1 vor Bayern und Hessen. Nach der langen Pause ein bärenstarkes Ergebnis, bescheinigte auch Mario Sachs. Ein großes Dankeschön gilt dem Ausrichter Rimbach, der die DM nach fast zwei Jahren Pause zu einem ganz besonderen Event gemacht hat.

Herzlichen Glückwunsch 

Platz 9: 57kg / David Kuhner / KSV Hofstetten
Platz 3: 61kg / Dario Dittrich / KSV Gottmadingen
Platz 3: 61kg / Luis Fening / RG Lahr
Platz 2: 65kg / Leon Schetterer / KSV Tennebronn
Platz 16: 65kg / Luca Munz / RSV Schuttertal
Platz 3: 70kg / Joshua Knosp / ASV Urloffen
Platz 2: 74kg / Kevin Spiegel / RKG Freiburg 2000
Platz 7: 74kg / Mathias Schondelmaier / KSV Tennenbronn
Platz 2: 86kg / Daniel Fischer / ASV Urloffen
Platz 3: 86 kg / Dominik Stadler / VfK Eiche Radolfzell
Platz 3: 92kg / Andrej Schwarzkopf / ASV Urloffen
ausgeschieden - 92kg / Alexander Weiß / ASV Vörstetten
Platz 3: 125kg / Pirmin Vollmer / SV Gresgen

Sophia rauschte im wahrsten Sinne des Wortes durch die DM. Vier Kämpfe, vier Siege und 16 Punkte mit 45 technischen Punkten waren die bestmögliche Ausbeute der Meisterschaft. Auf Grund ihrer starken Leistungen wurde sie nun auch zur WM der Juniorinnen in Russland (16.-22-August) nominiert. Herzlichen Glückwunsch Sophia und viel Erfolg.

Platz 1: 46kg / Xenia Burger / SV Waldkirch
Platz 3: 62kg / Chiara Hirt / KSV Gottmadingen
Platz 1: 68kg / Sophia Schäfle / RKG Freiburg 2000

Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an unsere Trainer und vielen Dank an die Betreuer und an Thomas Knosp und Sven Hilser für ihren Kampfrichtereinsatz.

2021 DM Junioren Freistil