Vom 26. bis 28. April richtete der AC Mülheim in Köln die Deutschen Meisterschaften aus. 196 Teilnehmerinnen kämpften um Medaillen, unter ihnen 18 Ringerinnen aus Südbaden. In beiden Altersklassen sicherte sich Südbaden jeweils den 2. Platz in der Verbandswertung - was für eine tolle Leistung. 

In der Altersklasse U17 wurde Leonie Steigert (61kg) vom ASV Vörstetten souverän Deutsche Meisterin. Vier Kämpfe, vier vorzeitige Siege. In einer Gesamtkampfzeit von nur 4:55 Minuten zeigte Leonie ihr Können und sicherte sich verdient die Goldmedaille. Ebenfalls Deutsche Meisterin wurde Ayla Sahin (65kg) vom SV Triberg. Auch ihr konnte keine Gegnerin wirklich Paroli bieten, das bewiesen drei Schultersiege. Silber sicherte sich Frederika Grosse (40kg) von der ASV Germ. 1885 Freiburg, Bronze erkämpfte sich Viktoria Reim (43kg) vom TuS Adelhausen. Einen guten 4. Platz konnte sich Maxine Kunz vom SV Gresgen sichern.

In der Altersklasse U14 wurde Amelie Flamm (42kg) von der RKG Freiburg 2000 Deutsche Meisterin, fünf Kämpfe, fünf Siege und davon vier vorzeitig gewonnen. Ebenfalls Gold und den Titel Deutsche Meisterin erkämpfte sich Lucy Müller (52kg) von der WKG Weitenau-Wieslet souverän mit fünf Siegen, vier davon auf Schulter. Bronze sicherte sich Elisabeth Fischer-Gissot (58kg) von der RKG Freiburg 2000. Einen guten 4. Platz gab es für Milena Strehle (38kg) vom TuS Adelhausen und Sena Keskin (58kg) vom SV Triberg.

Das war richtig stark, herzlichen Glückwunsch an alle. Ihr gehört zu den Besten in Deutschland - darauf könnt Ihr sehr stolz sein, wir sind es. Ein herzliches Dankeschön gilt den mitgereisten Trainern, Verbandsverantwortlichen und Familien sowie natürlich auch unserem Kampfrichter Meik Stahl. 

Kopf hoch an alle, bei denen es nicht, wie erhofft, geklappt hat. Wir sind uns sicher, dass auch Eure Erfolge kommen werden, wenn ihr weiterhin so ehrgeizig trainiert. Schon für eine DM nominiert zu werden, ist ein großer Erfolg. Einmal mehr hat unser Team#siegbaden Teamgeist, tolle Kämpfe und bärenstarke Siege gezeigt und verdient kehrt es mit vier Deutschen Meisterschaftstiteln, einer Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen nach Hause zurück, wo ihre Heimatvereine und Familien sie in Empfang genommen haben. Super gemacht. 

Alle Ergebnisse findet Ihr unter LINK
 
Ist möglicherweise ein Bild von 13 Personen und Text „PRB DEUTSCHE MEISTERSCHAFT EV CBLPEAT ideak foeldeak Spromtnite DRB Kery DEUTSCHE MEISTERSCHAFT Ke こ科だ foolde pomeitte URHUT LRKUNDE URKUNOE இோை 6лBK URKUNDE URKUNDE №И FG“
Mittwoch, Mai 22, 2024

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online