Zu diesem Thema hatte die Sparkasse Freiburg Nördlicher Schwarzwald am 23. Oktober eingeladen. Der Talk widmete sich unter anderem der Frage, wie Sportbegeisterte gefördert werden, welchen Aufwand Vereine, Organisationen und Verbände betreiben, um ihre Sportler:innen auf dem Weg zur Weltspitze begleiten zu können und wie das Leben nach einer Sportkarriere aussehen kann.

Zu den Gästen der Talkrunde gehörten neben Aline Rotter-Focken auch Georg Hettich, Olympiasieger der nordischen Kombination, Jürgen Willrett, Laufbahnberater am OSP, Frank Kühn und Schulleiter der Max-Weber-Schule (Eliteschule des Sports) und Peter Neske. Moderiert wurde der Abend von Dr. Stefan Pawellek.

Groß war die Freude bei der Überreichung eines Schecks durch Herrn Daniel Zeiler, Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse in Höhe von 10.000 Euro für die neue Ringermatte am OSP.

Vielen Dank für die großartige Spende und auch vielen Dank  an Aline. Sie konnnte aufgrund ihrer Erfahrungen enorm dazu beitragen, solche Themen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu betrachten und ganz bestimmt in der Zukunft stetig zu verbessern.

Die Aufzeichnung findet ihr unter:

https://www.infreiburgzuhause.de/karriere-im.../... 

 

 

 

Ist möglicherweise ein Bild von 4 Personen und Text

Dienstag, Juni 25, 2024

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online