Am 16. Oktober ist unserer ehemaliger Kampfrichter Karl Schindler, genannt Karlo, im Alter von 76 Jahren verstorben.

1969 begann Karlo seine Kampfrichterkarriere, 1972 erwarb er die Bundeslizenz, 1975 dann die internationale Lizenz, die er 1979 mit der höchsten internationalen Lizenz krönte. Parallel war Karlo von 1975 bis 1979 Jugendreferent beim Südbadischen Ringerverband und von 1975 bis 1983 Vorsitzender des Bezirk II in Südbaden. 1988 beendete Karlo seine Kampfrichterkarriere. Von 1982 bis 1991 war Karlo Vorstand des ASV Urloffen.

Für den ebenfalls bereits verstorbenen Kampfrichter Manfred Baumann war Karlo stets ein großes Vorbild. Mögen die Beiden und viele Kampfrichter und Ringerfreunde, die uns bereits vorausgegangen sind, nun an einem anderen Ort über das Ringen fachsimpeln.

Wir danken Karlo für seinen großartigen Einsatz für den Ringkampfsport. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Tochter, seinen Angehörigen, Freunden und Ringerkameraden, die nun um ihn trauern. Wir werden Karlo ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nicht vergessen. Ruhe in Frieden.

Karl_Schindler.jpeg Keine Beschreibung verfügbar.
Dienstag, Juni 25, 2024

Aktuell sind 79 Gäste und ein Mitglied online