Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Kampfrichter und unserem Sportfreund Hartmut Kirner vom ASC Kappel, der am 04. Januar nach Krankheit verstorben ist.

Hartmut war nicht nur viele Jahre ein sehr engagierter Kampfrichter und ein wertvolles Mitglied beim ASC Kappel, er war auch ein sehr hilfsbereiter Mensch. Unter anderem hatte er sich die Unterstützung der Kinderkrebsklinik zur Aufgabe gemacht. Zahlreiche Aktionen organisierte Hartmut und sammelte fleißig Spenden. Er sagte einmal: Ich weiß, dass ich manche Menschen vielleicht nerve, doch das ist mir egal, denn den kranken Kindern muss doch geholfen werden.

Sein erster Kinder- und Jugendtag 2014 wurde zum großen Erfolg. Hartmut – Ideengeber und Organisator der Benefizveranstaltung, dessen Sohn 2008 an Leukämie gestorben war – wollte sich mit dieser Aktion beim Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg für dessen Unterstützung in der schweren Zeit nach dem Tod seines Sohnes bedanken. An den Förderverein ging dann auch der Erlös der Veranstaltung, die u.a. von Ringerlegende Adolf Seger, vielen Vereinen der Region und auch von zahlreichen Kampfrichtern unterstützt wurde. Viele Spendenaktionen folgten.

Unser aufrichtiges und tiefes Mitgefühl gilt Hartmuts Frau Monika, allen Angehörigen und Freunden sowie seinen ehemaligen Kampfrichterkollegen.

Wir hoffen, dass es so ist, und Hartmut nun bei seinem Sohn ist, und bei vielen, die ihm schon vorausgegangen sind:

Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte, wie es am Horizont immer kleiner wird.
Jemand an meiner Seite sagt: "Nun ist es verschwunden."
Ich überlege mir „Verschwunden? Wohin?“
Ich sage: „Es ist nur aus unserem Blickfeld verschwunden, das ist alles. Das Schiff ist nach wie vor so groß,
wie es war, als wir es gesehen haben.

Dass es immer kleiner wird und es dann völlig aus unseren Augen
verschwindet – das ist in uns, es hat mit dem Schiff nichts zu tun.
Und gerade in dem Moment, wenn wir denken,
jetzt ist es dort, ganz hinten, am Horizont endgültig verschwunden,
gibt es Andere, die es kommen sehen, und die freudig aufschreien:
"Da kommt es!"

Wir werden Hartmut nie vergessen. Ruhe in Frieden.

Keine Beschreibung verfügbar.
Freitag, März 01, 2024

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online